La Dolce Vita

ist unweigerlich auch mit Shopping verbunden. Es locken damit in erster Linie natürlich die italienischen Modemetropolen wie Mailand, Florenz und Rom. Outlets stehen ebenfalls hoch im Kurs. Doch es gibt auch die ganz besonderen Plätze, wo Außergewöhnliches produziert wird.

Umbria mia ist zurecht Stolz, wirklich exquisite Partner dabei zu haben …

Mastro Raphael in Spoleto

Er zählt zu den Stardesignern und stellt wundervolle Stoffe her, seine Kollektionen sind außergewöhnlich. Unser Domizil Borgo Castello di Postignano bei Sellano ist mit seinen exklusiven Stores, der Bettwäsche und Handtüchern ausgestattet. In der Innenstadt von Spoleto gibt es einen kleinen Laden.

Calandrelli bei Orvieto

Diese kleine Manufaktur in der Nähe von Orvieto stellt seit 1752 Fliesen her, in Handarbeit – Kunst in Ton. Zu finden sind diese einzigartigen Steine z. B. auf dem Campo von Siena, am Colosseum und anderen bedeutenden Bauten in Rom, im Palast La Reggia di Caserta.

Doch auch Privatleute können diese Produkte bekommen …

ToscaBio in Montalcino

Telsche Peters ist als Journalistin für Wein- und Kulinarik-Themen sowie als Pressereferentin des Bio-Anwesens „Il Palagio“ des Musikers Sting tätig und hat das Buch „Bio-Paradies Toskana“ geschrieben. Aus diesem Wissen um Bio entstand ToscaBio. Es werden rare und qualitativ hochwertige Delikatessen sowie Weine ausschließlich aus der Toskana, die nach biologischen oder biodynamischen Methoden hergestellt werden, offeriert.