Oldtimer-, Youngtimer- und Cabrioreisen in Italien: Toscana, Umbrien, Emilia Romagna, Südtirol

Category Archives: News

_KUS1155-2000px

Südtirol & Lombardei – Wein, Berge & Seen …

By | Allgemein, News | No Comments

Auf unseren Oldtimerreisen und Cabriotouren in Italien meiden wir überlaufene Touristen-Hochburgen, wir suchen die „posti segreti“, die versteckten und ruhigen Ecken. Unsere Tour vom 16.06. bis 23.06.2019 führt von Südtirol in die Lombardei, an den wenig bekannten und stillen Lago d’Iseo oberhalb der Mille Miglia-Stadt Brescia. Eine genusshaltige Tour – zunächst rund um  Meran mit Weinberge, Seen und Pässe. Von dort geht es weiter auf verkehrsarmen Straßen an den Lago d’Iseo. Auf road trips  zwischen dem Iseosee und Brescia rollen wir auf der „Strada del Franciacorta“ zu Kellereien, vorbei an Klöstern und Burgen, durch idyllische Orte und in die Weinregion Valpolicella.

Wohnen im Oldtimerhotel Ansitz Plantitscherhof in Meran und im Albergo Punta dell’Est direkt am Ufer des Lago d’Iseo.

 

Reali e Cavalieri-51

Magische Momente 2019: Oldtimerreise Venedig & Cesenatico.

By | News | No Comments

Ai Reali-27-ModificaIMG_0126

Diese Oldtimerreise und Cabriotour zum Abschluss der Tourensaison in Italien von Umbria mia ist sicher ein Highlight der besonderen Art: Venedig & Cesenatico, ein bißchen Luxus darf’s hier schon sein! Informationen zur Reise gern auf Anfrage.

Reisetermin: 05.10. bis 12.10.2019,

Venedig: 3 Übernachtungen im Castello Hotel Ai Reali di Venezia zwischen Rialto und Markusplatz,

Cesenatico: 4 Übernachtungen im GrandHotel da Vinci am Adriastrand

Frühbucherbonus 5 % bei Buchung bis 18.11.2018.

Gut zu wissen: max. 5 Automobile können dabei sein.

 

 

_U5I8950

2019: Frühling in Italien … eine Romanze mit dem Oldtimer.

By | News | No Comments

Unsere erste Oldtimerreise und Cabriotour zum Start in die Saison 2019: Facettenreiche Toskana – zauberhaftes Umbrien. Eine toskanisch-umbrische Romanze!

Frühling in Italien, die beste Jahreszeit für eine italienische Romanze. Ein spannender Road Trip von einem charmanten Weingut mit Blick auf Todi zu einem romantischen Weingut mit Blick auf die fantastische Maremma. Umbrische und toskanische Weine und Olivenöle verkosten, die jeweilige landestypische Küche genießen. Auf den Spuren der Etrusker cruisen, Cittàslow erleben.

Es ist eine spannende Genussreise auf verkehrsarmen Straßen durch Bilderbuchlandschaften. Touristische Plätze lassen wir abseits liegen, wir sind auf Landpartie zu „posti segreti“, zu den versteckten Orten. Wir besuchen außergewöhnliche Winzer und authentische Trattorien, verträumte Bergdörfer und rollen entlang der Riviera degli Etruschi.

Gut zu wissen: Wir fahren mit maximal fünf Automobilen (in Einzelfällen bei Stammfahrern bis sieben Fahrzeuge). Und ja, wir nehmen auch mal eine strada biancha unter die Räder, wenn sie gut befahrbar ist. Magische GenussMomente sind meist nur über die „Staubstraße“ erreichbar  – doch die Momente sind bleibend!

Termin: 28.04. bis 05.05.2019

Reisepreis: 3 Übernachtungen in Umbrien, 4 Übernachtungen in der Maremma, Abendessen, diverse Wein- und Olivenöl-Degustationen, geführte Tour und Begleitung während der Reise. Kosten pro Person im Doppelzimmer Superior € 2.285,-

Frühbucherbonus: 5 % vom Reisepreis bei Buchung bis 11.11.2018

Stammfahrerbonus: 10 % vom Reisepreis

Detaillierte Reise-Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

 

HOTEL VIEW

Eine Landpartie mit dem Oldtimer und Cabrio im Herzen der Toskana.

By | News | No Comments

Unweit von San Gimignano haben wir auf einer Pre-Tour für eine Oldtimerreise und Cabriotour in 2019 ein sympathisches und familiär-geführtes Landhotel in dem kleinen Ort Pancole gefunden, das Hotel Le Renaie. Hübsche funktionale Zimmer mit Bad, funktionierendes WiFi, gepflegte Pool-Anlage – umgeben von einem liebevoll bepflanzten großen Garten. Der Parkplatz ist direkt am Hotel. Das Restaurant hat uns mit freundlichem Service, großartiger Küchenleistung und guter Weinauswahl überzeugt. Drei Sterne Hotels können oft besser sein als ein mit vier Sternen dekoriertes Haus – und darum haben wir dieses nette Hotel auch gerne mit in einen road trip 2019 eingebunden.

Wir konnten nach einem enspannten Frühstück vom Buffet diverse schöne Tagesausflüge stressfrei unternehmen. Die Touristen-Hochburgen haben wir hierbei allerdings ausgelassen, wir waren auf Landpartie, abseits des Trubels. Ruhige Dörfer entlang unserer kurvenreichen Strecke wie das romantische Cásole d’Elsa oder Radicondoli auf dem Weg nach Montieri und zurück durch das Flußtal der Elsa. An Volterra vorbei durch die Colline Metallifere Richtung Massa Marittima in der Marema … wir hatten spannende Touren und nach Rückkehr erwartete uns die gastfreundliche Familie mit ihrem Team auf der Terrasse zu einem Aperitivo. Am Abend folgte ein vorzügliches Abendessen mit dem passenden Wein … das Leben kann doch sooo schön sein!

Selec Hotels GH da Vinci Piscina Panoramica 3

Emilia Romagna mit Genussfaktor & Fahrspaß!

By | News | No Comments

2019 geht es auch wieder mit Oldtimerreisen und Cabriotouren in die Emilia Romagna, in den „Bauch Italiens“ und die Terra di Motori.

In der Nähe von Modena: wohnen in einem stylischen Weingut mit exzellenter Küche, vorzüglichen Weinen sowie einer Acetaia – optimaler Ausgangsort zu den versteckten Schätze auf vier Rädern … Und für den Genussfaktor: die  Verkostung des Balsamico di Modena Tradizionale und des berühmten Parmesan sowie andere kulinarische Gaumenfreuden mehr.

Durch die Po-Ebene geht es dann im zweiten Teil der Reise nach Cesenatico, den von Leonardo da Vinci konzipierten Hafen an der Adria. Das luxuriöse GrandHotel liegt direkt am Strand mit herrlichem Park und ausgezeichneter Küche. Mit spannende Road Trips ans Po-Delta, zu Flamingos und natürlich auch nach San Marino sowie in die Bergwelt an die Grenze zu den Marken wird die (Emilia) Romagna er-fahren.

Reisetermin: 05.05. bis 12.05.2019, max. 5 Teilnehmerfahrzeuge können mit.

Righini - Collectionvinegar loft 01Righini - CastelloP1100208San Donnino - AcetaiaP1100220P1100193P1100370DSCN3074

 

terrace 03

 

terrace 03

Im „Bauch Italiens“: Genusstour Emilia Romagna.

By | News | No Comments

Seit zwei Jahren hat Umbria mia die Emilia Romagna, die Terra di Motori, für Oldtimerreisen und Cabriotouren im Programm. Doch wir sind immer wieder auf Spurensuche nach genussvollen Plätzen und automobilen Schätzen. Ein Genussplatz kommt für 2019 neu dazu: Opera02, klein und fein, wie wir es als Domizil für unsere road trips wollen.

Die Lage des Weinguts mit den acht modernen Suiten und eigener Terrasse mit Blick in die Hügel kann besser nicht sein, nahe zu Modena und anderen für uns spannenden „posti segreti“. Eine Acetaia, ein stylisches Restaurant mit Blick in die Natur, ein großer Pool mit Relaxzone … eine gelungene Kombination aus Wohlfühlen und Genuss wartet.

Die bekannten Automarken locken auch entsprechendes Publikum in die Opera02. So waren bei unserem Besuch Fahrer aus England und Frankreich mit schicken Sportwagen wie Aston Martin und Ferrari dort, die weiter nach Umbrien wollten …

vinegar loft 01RISTORANTE VETRATECamera Duroni

DSC_8087

Traumplatz in der Maremma …

By | News | No Comments

Es gibt sie, die Traumplätze, und wir finden sie. Einer dieser traumhaften Plätze ist in der Maremma, unweit von Massa Marittima. Versteckt, nur über  eine „strada biancha“ zu erreichen … doch das Ziel ist der Weg.

Umbria mia hat den Weg gemacht, und der war für Oldtimer und Cabrio gut zu meistern, Staub kann man letztlich wieder abwaschen. Belohnt wurde unsere Suche nach den Traumplätzen hier mit einem grandiosen Blick über die Maremma und mit herzlichen Gastgebern.

Das Weingut „Il Sassone“ mit nur sechs angenehmen Suiten ist genau passend für unsere kleinen und feinen Oldtimerreisen und Cabriotouren. Ein herrlicher Pool mit fantastischem Blick in die Natur, ein gepflegter Garten und eine schöne Terrasse – alles passt.

Die Krönung war die exzellente Küche, alles liebevoll zubereitet und ergänzt mit den Weinen aus eigener Produktion. Rundum alles stimmig, wie man es sich nach einem Tag mit spannenden Touren durch die romantische Maremma wünscht!

Für 2019 haben wir viele spannende road trips genau in dieser Region im Programm!

 

 

_U5I8950Il Sassone - Pool-AusblickIl Sassone - AusblickP1100287_U5I3929Il Sassone - WegP1100286

 

 

the rinasseince villa with the garden

Ein „posto segreto“ in der Toskana …

By | News | No Comments

Mit einem unserer road trips waren wir im Mai wieder einmal in der Toskana. Inmitten der malerischen Hügellandschaft zwischen Florenz und Siena liegt verborgen ein Castello aus dem 13. Jh., gegründet von der florentiner Familie Il Corno, während der Renaissance wurde es von den Prinzen Strozzi in eine Villa umgebaut.

Heute ist die „Tenuta Il Corno“ ein moderner landwirtschaftlicher Betrieb, der sich vorwiegend auf Wein- und Olivenanbau konzentriert hat. Außerdem gehört ein Agriturismo mit komfortablen Apartmentsund Pool dazu, umgeben von herrlicher Natur.

Ergänzt wird die Tenuta Il Corno mit der Osteria „Corno di Vino“ mit typisch toskanischer Küche in gemütlichem Ambiente. Die Weine können entweder im Weinkeller oder auch in der Osteria verkostet werden. Die edlen Tropfen  lassen den Aufenthalt in der Tat zu einem besonderen Genuss-Erlebnis werden!

www.tenutailcorno.com

 

corno divino ristorante (2)cruse collectionIl Corno 3Il Corno 1Il Corno 2

Irgendwo im Nirgendwo in Italien … Entdeckerreisen mit dem Oldtimer.

By | News | No Comments

Umbrien - Auffahrt Carapace

Manchmal könnte man in der Tat meinen, man ist „Irgendwo im Nirgendwo“, wenn wir abseits der Touristenstraßen mit unseren Oldtimern und Cabrios unterwegs sind. Aber gerade „in the middle of nowhere“ finden wir sie, unsere „posti segreti“, die versteckten und besonderen Plätze. Viele unserer Domizile liegen abseits der trubeligen Städte, umgeben von Natur und sind in Panoramalage mit viel Ausblick auf die Bilderbuchlandschaft – sei es in Umbrien, in der Toskana oder Emilia Romagna. Dies gilt auch für die von uns besuchten handverlesenen familiengeführten Weingüter. Wir bevorzugen die  Winzer mit kleiner Produktion und inhabergeführte Trattorien mit Slow Fod-Philosophie. Auf vielen Recherche-Touren spüren wir sie auf und können somit immer wieder nach verschiedenen Testbesuchen neue Einkehr-Erlebnisse und Domizile in unsere road trips aufnehmen. Und damit gibt es dann auch neue Streckenführungen, die in wenig bekannte Ecken der Regionen führen, wie z. B. in die Lunigiana oder Pratomagno. Damit bleiben unsere geführten Oldtimerreisen und Cabriotouren in Italien immer spannend und entdeckungsreich – und natürlich genusshaltig, versprochen.

LaVialla - Pranzo-Tafel

Genussreise in der Toskana.

By | News | No Comments

Auf einer Recherchetour für unsere Oldtimerreisen in 2019 (!) haben wir auf einen Tipp hin von der Südtoskana aus einen road trip Richtung Arezzo gemacht. Eine kleine geschlängelte Straße führte uns zu dem schön versteckt liegenden Anwesen La Vialla. Wir hatten uns zum Pranzo angemeldet …

Es ist schon ein besonderer Ort für Genuss. Dieser landwirtschaftliche Familienbetrieb liegt im Chianti-Gebiet und ist der größte Demeter-zertifizierte in der Toskana, seit 1978 rein biologisch-biodynamisch bewirtschaftet. Er erstreckt sich über eine Fläche von 1.342 ha. Die eine Hälfte ist Weinbergen, Olivenhainen, Weiden, Gemüsegärten und Äckern gewidmet, die andere wird als Wald erhalten.

Wie auf Bauernhöfen längst vergangener Zeiten werden die Erzeugnisse nach alter Tradition hergestellt: Wein (Rot, Weiß, Rosé, Dessertweine, Sekt und Metodo Clasic), Olivenöl Extravergine, Essig, Schafskäse, Pasta, Soßen und Gebäck.

Und bei unserem Pranzo konnten wir uns genüsslich von der Qualität der Produkte überzeugen, und natürlich auch über die Kochkünste freuen. So stellt man sich Tafelfreuden in Bella Italia vor: unter alten schattenspendenden Bäumen eine lange Tafel, gefüllt mit regionalen Köstlichkeiten und dazu ein Glas Wein aus eigenem Anbau, perfekt. Wir waren begeistert!

Einen Besuch im Hofladen haben wir natürlich auch nicht ausgelassen, denn die Erzeugnisse der Fattoria gibt es ausschließlich im eigenen Hofladen oder werden direkt nach Hause geliefert – über den wunderschönen Prospekt der Fattoria oder auf http://www.lavialla.it/de/

Interessant: Die Fattoria ist ein ganz und gar ökologisch-nachhaltiger und unabhängiger Landwirtschaftsbetrieb: vom Anbau über die Ernte, von der Verarbeitung und Verpackung bis hin zum Versand – La Vialla macht alles selbst! Das Gute daran ist auch noch, dass alle Ressourcen sparsam eingesetzt und Abfälle weiterverwendet werden. Und die eingesetzte Energie ist erneuerbar: die eigene Photovoltaikanlage versorgt Bauernhof und Weingut komplett mit Strom, eine Pflanzenkläranlage bereitet das Wasser wieder auf.

Ab 2019 werden die TeilnehmerInnen an unseren neuen Oldtimerreisen und Cabriotouren in die versteckten Ecken der Toskana diesen einzigartigen Platz genießen, ein Vergnügen für Augen und Gaumen! Wir rollen durch die atemberaubende Pratomagno und durchstreifen verträumte Dörfer, sind in der Nachbarregion der Toskana, im facettenreichen Umbrien unterwegs und erleben-entdecken-schmecken noch vieles mehr in dieser verzaubernden Landschaft.